Victualis Naturheilpraxis - Heilpraktikerin Anne Becker

Hauptstraße 121 (barrierefrei, 1.OG mit Fahrstuhl)
10827 Berlin

Tel: 030.5888 40 81
eMail: info@victualis-naturheilpraxis.de

Zum Anfrageformular »


Termin vereinbaren

Neuraltherapie

1925 legte Ferdinand Huneke den Grundstein zur Entwicklung der Neuraltherapie. Damals injizierte er seiner Schwester das Lokalanästhetikum Novocain. So befreite er sie von ihrer schweren, seit Jahren bestehenden Migräne. Mit seinem Bruder Walter Huneke forschte Ferdinand Huneke weiter, so begründeten sie die Störfelddiagnostik und -therapie.

Chronische Beschwerden sollen, laut Aussagen der Gebrüder Huneke, durch ferner liegende Störfelder, wie z.B. Narben, ausgelöst werden. Beseitigt man diese Störfelder, sollen innerhalb weniger Sekunden (Sekundenphänomen) auch die Schmerzen verschwinden.

Heute werden Lokalanästhetika, wie Procain, Lidocain und Impletol verwendet, diese werden als Quaddel unter die Haut gespritzt.

Anwendungsgebiete der Neuraltherapie:

Akute Beschwerden, wie Ischialgien, Gallenkoliken, Apoplex, Herpes Zoster oder Trigeminusneuralgien können durch die Lokalanästhetika behandelt werden. Aber auch chronische Beschwerden, wie Asthma bronchiale, Rheuma, Migräne und Menstruationsbeschwerden sollen gut mit der Neuraltherapie behandelbar sein. Einige Therapeuten schwören auch auf die gute Wirkung bei Schwächezuständen nach Infektionen oder Operationen.

Wann sollte die Neuraltherapie nicht angewendet werden?

Bei Allergien, Gerinnungsstörungen, schweren Infektionskrankheiten und immunologischen Erkrankungen darf eine Neuraltherapie nicht angewendet werden.

Hinweis:

Der Inhalt dieser Website kann eine medizinische Beratung, Diagnose und Behandlung durch ausgebildete Ärzte, Heilpraktiker oder Therapeuten nicht ersetzen.

Aussagen über Methoden und deren Wirkungsweisen stellen keine Heilaussagen dar. Alle vorgestellten Behandlungverfahren sind Inhalt der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin. Die Wissenschaft kann die Wirkung nicht belegen.

Nach bestem Wissen und Gewissen habe ich die Informationen des Lexikons zusammengestellt. Haben Sie Anmerkungen oder Verbesserungsvorschläge? Dann würde ich mich sehr über eine eMail von Ihnen freuen.