Victualis Naturheilpraxis - Heilpraktikerin Anne Becker

Hauptstraße 121 (barrierefrei, 1.OG mit Fahrstuhl)
10827 Berlin

Tel: 030.5888 40 81
eMail: info@victualis-naturheilpraxis.de

Zum Anfrageformular »


Termin vereinbaren

Akupressur

Die Akupressur wird auch Akupunktur-Massage oder Shiatsu (japanisch) gennant. Auf die klassischen Akupunktur-Punkte wird mit den Fingerkuppen ein dumpfer Druck ausgeübt. Durch diese Stimulation soll eine positive Wirkung auf den Körper erzielt werden. Akupressur kann auch von Laien angewendet werden, wenn die einfachen Grundregeln und die Meridiane (Leitungsbahnen des Qi) bekannt sind. 

 

So wird es gemacht:

Entspannen Sie sich für ca. 5 Minuten und atmen Sie ruhig und tief.

Tasten Sie die entsprechenden Stellen ab und suchen Sie nach einem schmerzempfindlichen Punkt. Diese Punkte findet man meist in Vertiefungen zwischen Knochen, Muskeln und Sehnen. Finden Sie an der beschriebenen Stelle keinen druckempfindlichen Punkt, behandeln Sie den beschriebenen Bereich.

Drücken Sie die Fingerkuppen fest auf den Punkt und massieren Sie ihn in kreisenden Bewegungen. Schmerzempfindliche Punkte sollten Sie nur sanft massieren.

Akupressur können Sie bei Bedarf bis zu 4 x täglich anwenden.

Worauf sollte man achten?:

Die Anwendungsgebiete der Akupressur sind vielfältig. Die Akupressur ist für die Selbstbehandlung sehr gut geeignet, jedoch sollten Sie bei starken oder lang anhaltenden Beschwerden immer Ihren Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen.

Eine Behandlung mit Akupressur ist während der Schwangerschaft möglich, jedoch gibt es einige Punkte, die nicht massiert werden sollten. Möchten Sie Akupressur in der Schwangerschaft anwenden, fragen Sie bitte vorher Ihre Hebamme, Ihren Arzt oder Heilpraktiker.

Hinweis:

Der Inhalt dieser Website kann eine medizinische Beratung, Diagnose und Behandlung durch ausgebildete Ärzte, Heilpraktiker und Therapeuten nicht ersetzen.

Aussagen über die Methoden und deren Wirkungsweisen stellen keine Heilaussage dar. Alle vorgestellten Behandlungsverfahren sind Inhalt der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin. Die Wissenschaft konnte die Wirkung nicht belegen.

Nach bestem Wissen und Gewissen habe ich die Informationen des Lexikons zusammengestellt. Haben Sie Anmerkungen oder Verbesserungsvorschläge? Dann würde ich mich sehr über eine eMail von Ihnen freuen.