Termin vereinbaren
Victualis Naturheilpraxis - Heilpraktikerin Anne Becker

Hauptstraße 121 (barrierefrei, 1.OG mit Fahrstuhl)
10827 Berlin

Tel: 030.5888 40 81
eMail: info@victualis-naturheilpraxis.de

Online Termin anfragen

Hauterkrankungen

Unsere Haut ist ein Wunderwerk der Natur. Schützend umhüllt sie uns und ist dabei immer ehrlich. Klar und deutlich sagt sie, wenn etwas in unserem Körper nicht stimmt. Dann entstehen Pickel, Bläschen, Hautrötungen sowie Ekzeme. Hauterscheinungen sind unangenehme und quälende Warnhinweise des Körper. Es juckt, es brennt, es schmerzt und jeder kann es sehen.
Seit über zwanzig Jahren beschäftige ich mich mit der naturheilkundlichen Behandlung von Hauterkrankungen, wie Neurodermitis, Schuppenflechte und allergischen Hautreaktionen. Deshalb weiß ich, dass die Ursachen für Hauterscheinungen sehr vielfältig sein können. Oft liegt der Grund für die Beschwerden unter der Haut.

 

Leber:

Die Leber ist, neben der Haut, das größte Entgiftungsorgan in unserem Körper. Kann die Leber ihrer Funktion nicht vollständig nachkommen und den Körper von Giftstoffen befreien, versucht die Haut diese Aufgabe zu übernehmen. Oft zeigen sich dann trockene, gerötete Hautstellen oder Juckreiz am gesamten Körper.

 

Milz:

Unsere Milz hat viele Aufgaben, dazu zählt die innere und äußere Abwehr von negativ wirkenden Einflüssen. Ist die Milz geschwächt, können wir uns nicht richtig abgrenzen. Dadurch entstehen rissige Hautstellen, Schuppen und auch starke Hautrötungen.

 

Darm:

Zu unserem Immunsystem gehört neben der Haut auch der Darm. Eine veränderte Bakterienflora im Darm schwächt das gesamte Immunsystem und somit auch die Haut. Das größte Organ unseres Abwehrsystems ist die Haut, denn sie ist circa 2 Quadratmeter groß und schützt uns vor Viren, Bakterien, Pilzen, chemischen Stoffen und Sonneneinstrahlung. Je gesünder der Darm, desto besser funktioniert auch unsere Schutzhülle.

 

Niere:

Als unser wichtigstes Ausscheidungsorgan befördert die Niere viele Giftstoffe aus dem Körper hinaus. Bei Nierenbeschwerden können Giftstoffe im Körper verbleiben. Auch hier versucht die Haut diese Gifte auszuscheiden. Dadurch entstehen verschiedene Hauterkrankungen. Rötungen, Bläschen, Juckreiz, Hautausschlag können die Folge sein.

 

Lymphe:

Die Lymphflüssigkeit fließt in den Lymphbahnen und wird in Filterstationen, den Lymphknoten, von Giften, Bakterien und Viren gereinigt. Somit gehört auch die Lymphe zu unserem Immunsystem. Besonders Giftstoffe aus den Zellzwischenräumen werden durch die Lymphe abtransportiert. Funktioniert dieser Abtransport nicht, vermehren sich Gifte in einem bestimmten Gebiet extrem. Dies zeigt sich dann an der Haut, denn auch hier möchte die Haut die Entgiftungsfunktion übernehmen. Starke Hautveränderungen, Geschwüre und offene Hautstellen können entstehen.

 

Seele:

Fühlen wir uns gut und ausgeglichen, strahlt unsere Haut. Sind wir gestresst und fühlen uns nicht in unserer Mitte, zeigt sich dies sofort in Form von Pickeln, Hautrötungen und Bläschen. Auch starke emotionale Belastungen, wie Liebeskummer oder Lebenskrisen, führen zu verschiedenen Hautbeschwerden. Die Haut als Spiegel der Seele kann also sehr viel über unser Innenleben erzählen.

Die Naturheilkunde kennt verschiedene Möglichkeiten, um die Haut wieder in ihr Gleichgewicht zu bringen. Akupunktur, Homöopathie und Cremes aus natürlichen Inhaltsstoffen sind nur einige Naturheilverfahren, die ich bei der Behandlung von Hauterkrankungen anwende. In einem persönlichen Gespräch finden wir zusammen heraus, was Ihrer Haut gut tut.