Victualis Naturheilpraxis - Heilpraktikerin Anne Becker

Hauptstraße 121 (barrierefrei, 1.OG mit Fahrstuhl)
10827 Berlin

Tel: 030.5888 40 81
eMail: info@victualis-naturheilpraxis.de

Zum Anfrageformular »


Termin vereinbaren

Ohrkerzen

Ohrkerzen werden oft als Hopi-Ohrkerzen bezeichnet. Der Name soll auf die rituelle Anwendung von Ohrkerzen der Hopi-Indianer zurück gehen. Dies wurde jedoch nie bewiesen. Vertreter der Hopi-Indianer sprachen sich sogar gegen die Verwendung des Namens in Verbindung mit diesem Produkt aus. Missverständlicherweise werden Ohrkerzen heute nur zur Reinigung der Ohren angewendet. 

Die Anwendung der Ohrkerzen soll Gift- und Schlackstoffe aus dem Kopfbereich entfernen. Somit sollen die Abwehrkräfte angeregt werden. Viele Allergie-Patienten berichten von der positiven Wirkung auf die Nasennebenhöhlen und Stirnhöhlen. Weiterhin empfinden viele Menschen die Anwendung von Ohrkerzen als sehr entspannend.

Wie wird die Anwendung mit Ohrkerzen durchgeführt?:

Vor Beginn der Behandlung werden die Ohren untersucht. Liegt ein Loch im Trommelfell vor, sollten die Kerzen nicht angewendet werden.

Der Patient legt sich auf die rechte Seite, denn die Behandlung beginnt mit dem linken Ohr. Zunächst wird der obere Teil der Kerze angezündet und das untere Teil vorsichtig in das Ohr gedreht. Nun brennt die Kerze langsam ab. Während der Durchführung hört man ein entspannendes Knistern. Dieselbe Prozedur wird danach am rechten Ohr durchgeführt. Nach der Behandlung sollte der Patient sich ca. 20 Minuten ausruhen.

Hinweis:

Der Inhalt der Website kann eine medizinische Beratung, Diagnose und Behandlung durch ausgebildete Ärzte, Heilpraktiker oder Therapeuten nicht ersetzen.

Aussagen über Methoden und deren Wirkungsweisen stellen keine Heilaussagen dar. Alle vorgestellten Behandlungsverfahren sind Inhalte der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin. Die Wissenschaft kann die Wirkung nicht belegen.

Nach bestem Wissen und Gewissen habe ich die Informationen des Lexikons zusammengestellt. Haben Sie Anmerkungen oder Verbesserungsvorschläge? Dann würde ich mich sehr über eine eMail von Ihnen freuen.