Victualis Naturheilpraxis - Heilpraktikerin Anne Becker

Hauptstraße 121 (barrierefrei, 1.OG mit Fahrstuhl)
10827 Berlin

Tel: 030.5888 40 81
eMail: info@victualis-naturheilpraxis.de

Zum Anfrageformular »


Termin vereinbaren

Ohr-Akupunktur

1956 veröffentlichte der französische Arzt und Homöopath Dr. Paul Nogier seine Erkenntnisse aus fünf Jahren Arbeit zum Thema Ohr-Akupunktur. Seiner Meinung nach ist das Ohr, wie auch Hande und Füße, ein Spiegel des Körpers, eine sog. Reflexzone.

Bei gesunden Menschen ist die Haut der Ohrmuschel normalerweise schmerzfrei. Bei Erkrankungen sind die entsprechenden Punkte im Ohr druckempfindlich und schmerzhaft. Chronische Erkrankungen können oft auch an der entsprechenden Reflexzone des Ohres durch Hautveränderungen, wie Schuppen und Rötungen, sichtbar werden.

Durch das Stechen einer speziellen Ohr-Akupunkturnadel in den schmerzhaften Punkt, kann die Lebensenergie (Qi) wieder harmonisiert und die Selbstheilungskräfte angeregt werden. Bei schmerzempfindlichen Patienten ist die Behandlung mit einem Akupunktur-Laser empfehlenswert. Der Laser in Stiftform wird auf den entsprechenden Akupunktur-Punkt auf die Haut gesetzt. Meist bemerken die Patienten nur ein leichtes Kribbeln oder eine punktuelle Wärmeentwicklung.

Wann sollte die Ohr-Akupunktur nicht angewendet werden?:

In der Schwangerschaft, während der Menstruation, bei Operationsindikationen und nach direkter physischer sowie psychischer Belastung.

Hinweis:

Der Inhalt dieser Website kann eine medizinische Beratung, Diagnose und Behandlung durch ausgebildete Ärzte, Heilpraktiker oder Therapeuten nicht ersetzen.

Aussagen über Methoden und deren Wirkungsweisen stellen keine Heilaussagen dar. Alle vorgestellten Behandlungsverfahren sind Inhalt der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin. Die Wissenschaft kann die Wirkung nicht belegen.

Nach bestem Wissen und Gewissen habe ich die Informationen des Lexikons zusammengestellt. Haben Sie Anmerkungen oder Verbesserungsvorschläge? Dann würde ich mich sehr über eine eMail von Ihnen freuen.